KLANGDIMENSIONEN - eine stereoskopische Musikvisualisierung des Pianisten Juri Sachno

Imagevideo

Video Dokumentation des Konzertes in Wels

English version

Piano: Juri Sachno (Ru); Visualisierung: 1n0ut

Stereoskopische 3D-Bilderwelten (ähnlich IMAX-Kino) gehen eine synästhetische Symbiose mit dem virtuosen Spiel des russischen Pianisten Juri Sachno ein. Liszt´s "Dante-Sonate", Rachmaninow´s "Polichinelle" und diverse Stücke von Chopin´s (Trauermarsch, Nocturne und Fantasie Impromptu) werden live und in Echtzeit von dem Medienkünstlerduo 1n0ut (Robert Praxmarer, Reinhold Bidner) visualisiert. Die BesucherInnen finden sich in einem Kosmos aus Musik, Geschichten, Farben und Bildräumen wieder.

NÄCHSTER TERMIN
23.06. 2010, 22.00
MOVIDA-Festival
Volksgartenpark Salzburg
Eintritt frei

 

Pressepix
 
 
 

PRESSEBILDER
Pressebild 1
Pressebild 2

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON:
BMUKK, Kulturland Salzburg, Schmiede, Kulturforum Hallein

RÜCKFRAGEHINWEIS
Reinhold Bidner
email.: reinhold.bidner@gmail.com
Tel.: +43 699 12909471
http://www.1n0ut.com
http://www.1n0ut.com/klangdimensionen

Links:
1n0ut
Juri Sachno